Sprachwahl:

Internationale Workshops (Mjezynarodne dźěłarnički)

 

V. Internationaler Jugendworkshop vom 19.07. bis 26.07.15 in Nebelschütz

Der Heimat- und Kulturverein Nebelschütz e.V. und die Gemeinde Nebelschütz mit den vier Jugendclubs der einzelnen Ortsteile haben zum V. Internationalen Jugendworkshop nach Nebelschütz eingeladen.

Přeprošenje – Einladung zur Teilnahme an Workshops

Habt Ihr Lust, mit anderen Jugendlichen – unseren Internationalen Gästen – Spaß zu haben und Euren Horizont zu erweitern? Wollt Ihr neue Leute kennenlernen und Euch kreativ austoben, egal ob beim Fotografieren, Malen, oder Handwerken?
Dann seid Ihr bei unserem 5. Internationalen Jugendworkshop vom 20.07. bis 25.07.15 genau richtig! Fühlt Euch willkommen, bei unseren Workshops mitzumachen und in dieser Zeit viel Spaß bei gemütlichen Abenden am Lagerfeuer, dem gemeinsamen Schaffen und einem Ausflug nach Dresden zu haben. Ihr werdet dabei unsere Gäste aus Tschechien und Polen kennenlernen.
Unser Wunsch ist es, dass Ihr alle gemeinsam durch die Projekte tolle Erfahrungen sammeln könnt und Euch später immer noch darüber freut, dass Ihr mitgemacht habt.
WANN?
Start der Workshops ist Montag der 20.7. bis Freitag 24.7.15
Am Samstag, 25.7. findet eine Abschlussfeier statt 
WO?  Nebelschütz
VON WEM?
Heimat- und Kulturverein Nebelschütz e.V. zusammen mit der Gemeinde Nebelschütz und den vier Jugendclubs der einzelnen Ortsteile
WAS?
Arbeit mit Holz für die Gestaltung des öffentlichen Spielplatzes, Fotografie oder Malerei
WER?
Ihr seid zwischen 14 und 20 Jahren
WIE?
Teilt uns mit, welcher der drei Workshops Euch am meisten zusagen würde, was Euch besonders an diesem reizt und welchen ihr Euch noch alternativ vorstellen könnt. Es wäre toll, wenn ihr uns noch ein paar Sätze über Euch schreibt, damit wir eine Vorstellung von Euch bekommen.
Anmeldeschluss?
17.7.15 , per Mail an: gemeinde@nebelschuetz.de

Kurzbeschreibung der Workshops:

Im Workshop Malerei habt Ihr die Möglichkeit mit Pinsel und anderen Material, angeleitet von der Malerin Frau Roscher, einen Toilettenwagen aus Piskowitz sowie den Schuppen der neuen Kindertagesstätte mit Farbe zu füllen.
Neben der neu erbauten Kita wird ein öffentlicher Spielplatz angelegt. Hier habt Ihr die Gelegenheit im Workshop zusammen mit dem Fachmann der Bildhauerei Herrn Spottke Erfahrung zu sammeln, Eure Kreativität einfließen zu lassen und ein Teil des Spielplatzes zu gestalten.
Beim Workshop Fotografie erkundet Ihr zu Fuß oder per Rad die Gemeinde Nebelschütz und richtet Euren Fokus nach einem von Euch ausgewählten Thema aus. Mit der Unterstützung von Herrn Schumann zeigt Ihr Veränderungen auf,  beschreibt diese und die Arbeiten der anderen Workshops anhand der Fotos. Auch die abendlichen Zusammenkünfte sowie Euer Ausflug werden durch das Objektiv festgehalten. Die Werke und Erlebnisse der Woche präsentiert Ihr auf der gemeinsamen Abschlussveranstaltung.

Das Vorhaben wird "gefördert durch den Freistaat Sachsen", der Ostsächsischen Sparkasse Dresden, durch das Bundesprogramm "Demokratie leben!", das Landesprogramm "Weltoffenes Sachsen für Demokratie und Toleranz" sowie "Partnerschaften für Demokratie".

Impressum und Datenschutz | Impresum a šškit datow
Partner: http://www.heldhaus.de | http://www.am-klosterwasser.de | http://www.krabatregion.de