Sprachwahl:

Gemeindegebiet (Gmejnska płonina)

Die Gemeinde Nebelschütz liegt mit ihren 5 Ortsteilen in exponierter Lage direkt an der S 100, zwischen Kamenz (3 km) und Bautzen (20 km). Die Bundesautobahn A 4 (Dresden-Bautzen) ist mit den Anschlussstellen Uhyst und Burkau nach etwa 7 bzw. 10 km bequem und schnell erreichbar. Der im Bau befindliche Autobahnzubringer S 102 (Ruhland-Burkau) wird die Gemeinde Nebelschütz an die wichtige Nord-Süd-Autobahnachse A13 (Dresden-Berlin) anbinden.

Über den an der A 4 liegenden Grenzübergang Görlitz gelangt man nach 70 km oder 40 Autobahnminuten zügig nach Polen. Mit dem anderen EU-Nachbarstaat Tschechien ist die Gemeinde Nebelschütz über verschiedene Grenzknotenpunkte nach etwa 70 km verbunden.

Der Flughafen Dresden-Klotsche liegt etwa 40 km oder 30 Autobahnminuten von der Gemeinde Nebelschütz entfernt. Vom Flughafen aus gelangt man mit der S-Bahn nach etwa 10 Fahrminuten zum ICE-Bahnhof Dresden-Neustadt. Von hier fahren im Stundentakt weitere S-Bahnen nach Kamenz. Linienbusse verbinden den Busbahnhof Kamenz mit dem Ort Nebelschütz.

Partner: http://www.heldhaus.de | http://www.am-klosterwasser.de | http://www.krabatregion.de