Gemeinde Nebelschütz
mit den Ortsteilen Dürrwicknitz, Miltitz, Nebelschütz, Piskowitz, Wendischbaselitz.

wir freuen uns sehr, Sie am Tor zur sorbisch-sprachigen Oberlausitz begrüßen zu dürfen und hoffen unser virtuelles Angebot inspiriert Sie zu einer Reise in unsere Region, die zu den schönsten, lebendigsten und kulturhistorischsten in Deutschland zählt. Eine Region, die seit Jahrhunderten von der slawischen Minderheit – den Sorben – und ihren Traditionen und Bräuchen geprägt ist. Eine Region, die sich öffnen möchte.

Willkommensbild

Liebe Einwohner,

mein Name ist André Bulang und lebe mit meiner Familie in Miltitz. Seit dem 01.08.2022 bin ich ehrenamtlicher Bürgermeister der Gemeinde Nebelschütz. Gern möchte mich herzlich bei allen Wählerinnen und Wählern bedanken, die mir mit ihrer Stimme das Vertrauen geschenkt haben. Ich freue mich auf eine vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit - mit allen Einwohnern, Vereinen, Unternehmen, Mitgliedern der Feuerwehren, Gemeinderäten und allen, die sich auf jede erdenkliche Weise in der Gemeinde Nebelschütz für das Gemeinwohl einsetzen.

Meinem Vorgänger, Herrn Thomas Zschornak danke ich für sein 32jähriges Wirken für die Gemeinde und wünsche ihm auf seinem weiteren Lebensweg alles Gute und Gottes Segen.

Ihre Wünsche und Anregungen können Sie gern an die Gemeindeverwaltung richten, zukünftig persönlich dienstags bei mir zwischen 15 und 17 Uhr oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder Sie wenden sich an den Gemeinderat / Gemeinderätin Ihres Vertrauens.

Vielen Dank,
André Bulang

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.